Musterbrecher®-Glossar «F-G»


Führungsleitlinien

Sie halten im Idealfall das fest, was alltäglich ohnehin erlebbar ist. Die Stärke von Leitlinien sollte darin liegen, dass sie ein Commitment bewirken und die Inhalte präsent halten. Bringen Sie den Mut auf, Festgeschriebenes zu reflektieren und daran Kritik zu üben! Marktgetriebene Standardleitlinien sind wertlos, ihnen fühlt sich niemand verpflichtet. F. sind etwas Dynamisches, sie entstehen aus dem Prozess heraus immer wieder neu.

Geschäftsprozessoptimierung

Wer Prozesse nicht optimiert, macht seine Hausaufgaben nicht. Gestalten Sie Prozesse auf jeden Fall so effizient wie möglich. Aber bringen Sie die Souveränität auf, den Schablonen zu widerstehen. Nicht immer heißt schneller auch besser, nicht immer ist schlank auch schön. Was woanders zur Optimierung führte, ist vielleicht an dieser Stelle nicht lebensfähig. Beobachten Sie, ob Sie und Ihre Mitarbeiter noch in Beziehung zu dem sind, was sie tun. Ob Prozesse glatt ablaufen, entscheidet nicht das Flussdiagramm (> Restrukturierung).

Glorreiche 7

Helden aus einer Zeit, in der Gut und Böse bekannt waren und die Beherrschung des eigenen Handwerkszeugs den Garanten für den Erfolg darstellte. Planung, Steuerung, Kontrolle und Weiteres. Wir haben in unserem Buch viel davon gesprochen. Was vermutlich zu keinem Zeitpunkt glorreich war, sollte es in Zukunft auf keinen Fall sein.

© 2006-2018  Kaduk / Osmetz / Wüthrich
Musterbrecher® ist eine eingetragene Wortmarke. Das Musterbrecher-Logo ist eine eingetragene Wort-/Bild-Marke.