Menschen

Management & Team

Wahrscheinlich sind wir eher eine Boutique als ein typisches Beratungsunternehmen. Dennoch sind wir keine Anhänger von »Beauty Contests« und verzichten daher auf die Teilnahme an Ausschreibungen. Wir sind davon überzeugt, dass sich Themen und Menschen stets von selbst finden, wenn die Inhalte überzeugen und es auch auf der persönlichen Ebene stimmig ist.

Geschäftsführende Partner

Dirk Osmetz

Nach zehn Jahren Bundeswehr als Fallschirmjägeroffizier mit Studium zum Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik wusste er, dass ihn zwar die Führungsaufgabe faszinierte, eine Karriere in der Armee aber nichts für ihn war. Also beendete er sein Dienstverhältnis 1996. An der Universität der Bundeswehr in München studierte er ein weiteres Mal – jetzt aber als Zivilist. Fasziniert von der Systemtheorie und dem radikalen Konstruktivismus arbeitete er nach seinem Abschluss zum Wirtschaftsingenieur für 14 Jahre in einem tollen Team am Lehrstuhl für internationales Management mit. Hier startete er 2001 das Forschungsprojekt »Musterbrecher« und wurde 2003 zum Thema »Arbeit« unter konstruktivistisch-systemtheoretischer Perspektive promoviert. Inspiriert für das Thema wurde er bereits damals von Frithjof Bergmann, dem Begründer der »New Work-Bewegung«. 2007 gründete er mit seinem Freund Stefan die Musterbrecher® Managementberater Partnerschaft. Dirk ist verheiratet und lebt mit seiner wunderbaren Frau und seinen drei tollen Töchtern im Süden von München. Seine Leidenschaft ist der aktive Sport.

Stefan Kaduk

Fast wäre er nach dem BWL-Studium in München in einem Konzern gelandet. Doch es begann mit einer kurzen Station in der Werbung und zwei Jahren in einer klassischen Unternehmensberatung. Mit 27 Jahren dann der Sprung in die Selbstständigkeit: Organisationsentwicklung und Management Development. Die teilweise jobbegleitende Promotionszeit von 1998 bis 2001 war ein Glücksfall. Denn Stefan durfte eine wunderbare Nische in der Organisationsforschung entdecken. Jenseits von quantitativen Erhebungen und sonstigen Leugnungen der komplexen Realität. Durch die Brille des sozialen Konstruktivismus und mit narrativen Methoden lässt sich manches klarer bearbeiten. Von 2001 bis 2012 lebt Stefan das konsequente »Sowohl-als-auch« zwischen Forschung, Lehre und Beratungspraxis. An der Universität der Bundeswehr wird das Forschungsprojekt »Musterbrecher« gestartet. Zusammen mit Dirk macht er das Thema 2007 zur Firma, zur Wortmarke und endgültig zum Arbeits-/Lebensinhalt. Seit sieben Jahren konzentriert sich der ligaunabhängige Anhänger des TSV 1860 München und passionierte Feind des frühen Morgens zu 100% auf das »Unternehmen Musterbrecher«.

Academic Advisors & Forschungspartner

Hans A. Wüthrich

Hans A. Wüthrich

… ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management an der Universität der Bundeswehr München und Privatdozent an den Universitäten St. Gallen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Gebieten Leadership, Strategie, Unternehmenskultur und Change Management. Er hat diverse Aufsichtsrats- und Beiratsmandate in namhaften Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Hans Wüthrich ist im Herausgeberbeirat der Zeitschrift Führung & Organisation (zfo) und ist Gründungspartner der strategischen Beratung B&RSW AG. Als Mitbegründer der Musterbrecher-Initiative hat er an allen drei Büchern und dem Film mitgewirkt. Gerade ist sein neuestes Buch »Capriccio – Ein Plädoyer für die ver-rückte und experimentelle Führung« erschienen. 2007 wurde er mit dem Heinz-von-Foerster-Preis der Deutschen Gesellschaft für Kybernetik ausgezeichnet.

Professor Dominik Hammer

Dominik Hammer

… hat langjährige Führungserfahrung als Offizier und Stabsoffizier bei der Bundeswehr und schrieb danach an der Universität der Bundeswehr eine Dissertation zum Thema »Mut im Management«. Dominik Hammer war anschließend zwei Jahre kaufmännischer Leiter bei Maurer Söhne GmbH & Co. KG, München, sowie Geschäftsführer einer indischen Tochtergesellschaft. Er ist Mitautor des Buches »Musterbrecher – Die Kunst, das Spiel zu drehen« und seit 2011 Netzwerkpartner der Musterbrecher Managementberater. Mittlerweile ist er Inhaber der Professur für Internationales Management an der Hochschule München. Eine seiner größten Leidenschaften ist der Bergsport. Als staatlich geprüfter Heeresbergführer und Skilehrer ist er Mitinhaber einer Bergschule, die auch Führungstrainings und Teambuilding im Gebirge anbietet.

Franz Röösli

Franz Röösli

… ist Leiter des Zentrums für Unternehmensentwicklung an der School of Management and Law ZHAW und Mitglied des Kernteams des Beyond Budgeting Round Table (BBRT). Publiziert hat er auf den Gebieten Führung, Organisation, Steuerung, Unternehmenskultur. Franz Röösli ist Mitinitiator des Stoos-Netzwerkes, das bereits 2012 eine Verbindung von Managementvertretern und agilen IT-Entwicklern geschaffen hat. Der promovierte Betriebswirt war vor Übernahme der Professur an der Fachhochschule viele Jahre in Führungspositionen in KMU und Großunternehmen tätig. Mit seinem Netzwerk bereichert und erweitert er die Beratungs- und Forschungsfelder der Musterbrecher-Initiative.

Projektteam & Netzwerkpartner

Anja Osmetz

… absolvierte vor der Wiedervereinigung in Ostberlin eine Ausbildung zur Krippenpädagogin. Da ihr Abschluss nach der Wende nicht anerkannt wurde, arbeitete sie einige Jahre im Bereich der Altenpflege. Nachdem sie ihr Anerkennungsjahr zur Erzieherin erfolgreich abgeschlossen hatte, arbeitete sie mehr als 20 Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe. Sie übernahm vor einigen Jahren das Backoffice der Musterbrecher Managementberater.

Miriam Wolf

Miriam Wolf

… arbeitete nach dem Politik-Studium mehr als 15 Jahre in der Unternehmenskommunikation von Non-Profit-Organisationen. Als ehemalige Pressesprecherin berät sie heute Unternehmen, wie sie bessere Entscheidungen treffen und bewusster mit Sprache umgehen können – gerade, wenn es um Veränderungen, Werte und Spannungen geht. Die bekennende »Schokoholic« ergänzt das Repertoire der Musterbrecher um lösungsfokussierte Methoden, die sie am Syst-Institut München gelernt hat und als Mama täglich übt. 

Klaus-Dieter Dohne

Klaus-Dieter Dohne

… ist Spezialist für neuro-systemische Therapie und Beratung und hat seine Schwerpunkte im Executive Coaching, Social-Leadership und Change Management. Der promovierte Psychologe mit Schwerpunkt Interpersonale Neurobiologie ist neben seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied der Akademie für Potenzialentfaltung auch Ausbilder beim Niedersächsischen Institut für Systemische Therapie und Beratung. Er entwickelte ein internetbasiertes Online-Tool zur Kompetenzanalyse und Selbstreflexion, welches spielerisch und zuverlässig Informationen über Persönlichkeits- und Fähigkeitspotenziale einer Person erfasst. Klaus-Dieter Dohne ist einer der Geschäftsführer der Culture Work GmbH und inspiriert das Musterbrecher-Netzwerk immer wieder mit seiner Expertise in der modernen Gehirnforschung.

Steffi Kiesl

Stefanie Kiesl

… ist als Personalentwicklerin bei einem Rückversicherer tätig und verfügt über Auslandserfahrung in Mailand und Sao Paulo. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin lehrt und forscht Stefanie Kiesl parallel dazu am Institut für die Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen. Seit vielen Jahren ist sie freie Mitarbeiterin der Musterbrecher Managementberater in Forschungs- und Praxisprojekten.

Musterbrecher-Raimund-Schoell

Raimund Schöll

… arbeitet seit über zwei Jahrzehnten als selbständiger Prozessberater und Coach für Führungskräfte, Teams und Organisationen in eigener Praxis. Top-Entscheidern steht der Diplom-Soziologe seit vielen Jahren als Personal Coach, Krisenberater und persönlicher Sparring-Partner zur Seite. Zusätzlich ist er seit 2008 für diverse Ausbildungsinstitute als Lehr-Coach und Lehrtrainer tätig. Gemeinsam mit den Musterbrecher Managementberatern hat er eine spezielle, auf narrativen Interviews basierende Methode zur Analyse der Muster von Führungsteams in Organisationen entwickelt.

Sara Ilic

Sara Ilić

… arbeitete nach ihrem Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr München Personal- und Organisationsentwicklerin sowie HR Business Partner bei Munich Re. Dort durchlief sie innerhalb von zehn Jahren verschiedene Stationen in den Bereichen Erst- und Rückversicherung, Human Resource Management, Innovation & Strategie und Internet of Things (IoT) im In- und Ausland. Für die Musterbrecher Managementberater arbeitet sie seit einigen Jahren als Design Thinking Coach und Projektleiterin für Spezialformate. Sara Ilić lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule FreseniusParallel dazu ist sie Doktorandin der Philosophie in theologischen Studien im Bereich Wirtschafts- und Unternehmensethik.

Menü