Kalenderclip 09/2020 | Unternehmerisch gewachsen

»Unternehmerisch zu denken heißt auch, den Blick auf das eigene Leben zu richten und sich die Frage zu stellen: ›Was unternehme ich, damit ich mein Leben selbst gestalten kann?‹«
(Susanna Klein, Pauline-Thoma-Schule Kolbermoor)

Mehr zu diesem Beispiel: Musterbrecher – Die Kunst, das Spiel zu drehen (Neuausgabe 2020)

NFTE Deutschland e. V. ist eine aus den USA stammende Initiative, die auch in zwölf deutschen Bundesländern vertreten ist. Ziel ist es, unternehmerisches Denken und Handeln bei Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 20 zu fördern. Es geht nicht darum, wie Kritiker immer wieder unterstellen, Schüler zu »kleinen Kapitalisten« zu erziehen. Vielmehr sollen Begabungen junger Menschen erkannt, ihre Stärken gefördert und ihre Persönlichkeitsentwicklung unterstützt werden. Besonders beeindruckend: Die Schule in Kolbermoor ist keine Privatschule mit hohem Budget und vielen Freiheiten, sondern eine Regelschule innerhalb des klassischen dreigliedrigen Schulsystems – mit all seinen Begrenzungen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Beiträge

Einfach weiterstöbern in der Kategorie

Bilder & Töne
Menü