Serie »Musterbruch« Staffel II (4/10) Angst

»Der Versuch, Sicherheit durch Systeme zu schaffen, führt zum Gegenteil des Gewollten: Die Menschen in Organisationen bekommen nicht weniger, sondern mehr Angst.«
2020-12_MS-273_Cover_Dezember

Mit Sicherheit ängstlich

Stefan Kaduk & Dirk Osmetz | managerSeminare 273 | Dezember 2020 | Seite 18 – 23

Es besteht Einigkeit: Mitarbeiter sollen angstfrei arbeiten. Das ist ein hehres Ziel, aber auch eine Illusion, weil Angst zum Menschsein dazugehört und seltsamerweise vor allem dann auftaucht, wenn es besonders sicher zugeht. Wie es zu diesem Paradoxon kommt, erklären Stefan Kaduk und Dirk Osmetz. Ihre Empfehlung: sich den Ängsten in der Organisation stellen – anstatt sie beseitigen zu wollen.

  • Sicherheit und Autonomie: Das ewige Spannungsfeld
  • Paradox genug: Zu viel Sicherheit macht Angst
  • Angst light: Motor für das Funktionieren jeder Organisation
  • Hilflose Appelle: Die angstfreie Organisation als Illusion
  • Ambivalenztauglich: Im sicheren Rahmen in Ruhe gelassen werden

Weitere Beiträge

Einfach weiterstöbern in der Kategorie

Texte
Menü